Wolframlegierungspfeile

Im Allgemeinen werden Wolframlegierungspfeile aus einer schweren Wolframlegierung, 80 bis 95% W, mit Bindemitteln (Ni, Cu, Fe) verschiedener Zusammensetzung hergestellt.

Aufgrund technischer Schwierigkeiten bei der Herstellung ist kein 100% Wolframpfeil verfügbar. Alle "Wolfram" -Dartpfeile, die Sie kaufen können, bestehen in der Tat aus Wolframlegierungen, wobei Wolframlegierungspfeile die häufigsten sind. Wenn Sie einen Dart kaufen, wird die Wolframmenge in der Legierung in Prozent angegeben. Ein gewöhnlicher "80% Tungsten" -Pfeil enthält also 80 Prozent Wolfram und 20 Prozent Nickel, Kupfer und / oder Ferro. Wolfram-Darts sind von 80% bis über 90% erhältlich. Je mehr Wolfram desto dünner - und desto teurer - ist der Pfeil. Wenn die hochprozentigen Wolframlegierungspfeile wert sind, ist der höhere Preis eine offene Frage. Ich persönlich denke, dass 80% Wolfram für fast alle gut genug sind.

Sehr hohe Wolframanteile, wie 98% Wolframpfeile, haben ein wunderbar dichtes Gefühl und eine Oberfläche, die lange Zeit widersteht. Die hohe Konzentration von Wolframpulver macht sie jedoch auch spröde und neigt zum Brechen, wenn sie auf eine harte Oberfläche wie einen Betongaragenboden fallen gelassen wird.

Um diese Probleme zu umgehen, bestehen die meisten Wolframlegierungspfeile jetzt aus Gemischen im Bereich von 70 bis 95% Wolfram. Fässer mit geringerer Dichte sind viel billiger, da sie mit automatisierten Maschinen einfacher herzustellen sind. Darts mit geringerer Dichte werden auch schneller abgenutzt.

Die Mehrheit der Steel-Point-Darts, die von Mitbewerbern in Liga- und Turnierspielen verwendet werden, besteht jetzt aus 90% Wolfram. Soft-Tip-Abnäher werden üblicherweise aus 80% Wolfram hergestellt, was billiger, weniger dicht und weniger spröde ist. Soft-Tip-Darts neigen dazu, viel zu springen, und elektronische Maschinen sind oft an Orten mit harten Böden zu finden. Die weicheren 80% Wolframlegierungspfeile neigen weniger dazu, wenn solche harten Böden ständig herunterfallen. Da Wolframpfeile mit Stahlspitzen häufiger auf Teppichflächen gespielt werden, ist der Bruch weniger problematisch.

Anfrage & Feedback