Australische Cricket-Dart-Regel

Australian Cricket ist ein Spiel, das von Einzelpersonen oder Teams gespielt werden kann. Australisches Kricket wird ähnlich einem Inning von Australischem oder Britischem Kricket gespielt.

Das Objekt der australischen Cricket Dart Rule
Erzielen Sie mehr Punkte als Ihr Gegner, nachdem jeder als "Bowler" und "Batsman" an der Reihe war.

Die Bewertung der australischen Cricket Dart Rule
Die Namen der Spieler werden oben in die Anzeigetafel geschrieben, und es wird eine vertikale Linie gezeichnet, die die Anzeigetafel in zwei Spalten unterteilt. Die Zahlen 1 bis 9 sind auf jeder Seite des Spielers vertikal geschrieben, um die "Wickets" anzuzeigen.

Das Spiel der australischen Cricket Dart Rule
Jeder Spieler wirft einen Pfeil auf das Bullseye, das dem Bullseye am nächsten ist und zuerst den "Bowler" oder den "Batsman" wählt.

Der "Schlagmann" wirft immer zuerst. Der Schlagmann versucht, so viele Punkte wie möglich zu erzielen, wobei der dünne äußere "Doppel" -Ring als das Zweifache der geworfenen Anzahl zählt und der dünne innere "Dreifach" -Ring als das Dreifache der geworfenen Anzahl. Am Ende des Wurfes werden die drei Pfeile addiert und 40 abgezogen. Die verbleibende Punktzahl ist die Punktzahl des Schlagmanns für diesen Wurf. Wenn der Schlagmann nur 40 oder weniger warf, ist die Punktzahl Null.

Nachdem der Schlagmann geworfen hat, wirft der "Bowler" als nächstes. Der Bowler versucht so schnell wie möglich neun Pfannen zu rollen. Um ein Wicket zu erzielen, muss der Bowler das Bullauge treffen, das äußere Bullseye zählt ein Wicket und das innere zwei. Wenn der Bowler einen Pfeil außerhalb des dünnen inneren "Dreifach" -Rings wirft, werden dem Schlagmann Punkte gegeben, die der Anzahl entsprechen, in der der Pfeil gelandet ist.

Jedes Mal, wenn der Bowler ein Wicket erzielt, wird einer der neun Wickets von der Seite des Bowlers gekreuzt. Wenn alle neun Wickets durchgestrichen sind, ist die Hälfte des Innings (das Spiel, obwohl Spiele mit mehr als einem Inning gespielt werden können) vorbei, die Rollen werden umgekehrt und das Spiel beginnt von neuem. Wer die höhere Punktzahl hat, gewinnt das Spiel.

Ein letzter Fang, wenn der Schlagmann aus Versehen ein Bullauge schlägt, wird ein Wicket für den Bowler gewertet (zwei, wenn es ein Doppelbullseye ist).

Strategie der australischen Cricket Dart Rule
Es gibt keine.

Anfrage & Feedback