Dart Ligen der Welt

Es gibt viele berühmte Dartligen auf der ganzen Welt, wie die World Darts Federation (WDF), die Professional Darts Corporation (PDC), die British Darts Organization (BDO) usw.

Die World Darts Federation (WDF), eine der berühmten Dart-Ligen, wurde 1976 von Vertretern von 14 (14) Nationen gegründet. Die Mitgliedschaft steht der offiziellen nationalen Organisation für Darts in allen Nationen offen. Die WDF wurde in den USA als weltweiter Verband von Dart-Körpern gegründet und fördert die Förderung des Sports of Darts zwischen und zwischen diesen Körperschaften, um die internationale Anerkennung von Darts als Hauptsport zu erreichen.

Das WDF ist eine nicht-politische, nicht-rassische und gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, weltweit den höchsten Standard für Präsentation und Organisation zu erreichen und aufrechtzuerhalten.

Die British Darts Organization ist eine weitere berühmte Dart-Ligen oder kurz BDO ist eine Dart-Organisation. Es wurde am 7. Januar 1973 von Olly Croft, OBE, im vorderen Raum seines Hauses in Muswell Hill gegründet. Die BDO ist Gründungsmitglied der 1976 gegründeten World Darts Federation.

Die BDO besteht aus 64 Mitgliedsstaaten in Großbritannien und organisiert Turniere für Basisspieler bis hin zum professionellen Niveau.

Das BDO legte die Regeln für das Dartspiel fest, einschließlich der Größe des Wurf-Oches (2,37 m) sowie der Höhe und der Abmessungen des Bretts. Die BDO organisierte 1978 die erste World Professional Darts Championship, die seit vielen Jahren unter dem Namen The Embassy bekannt ist - aufgrund ihrer Unterstützung durch Imperial Tobacco. Es ist jetzt bekannt als Lakeside World Professional Darts Championship - oder kurz Lakeside.

The Professional Darts Corporation (PDC) ist eine professionelle Darts-Organisation, die 1992 in Großbritannien gegründet wurde, als sich eine Gruppe führender Profispieler von der offiziell anerkannten britischen Darts-Organisation trennte. Barry Hearn, ein seit langem etablierter Sportförderer, ist sein derzeitiger Vorsitzender.

Die PDC hat mehrere Meisterschaftswettbewerbe entwickelt und veranstaltet, darunter auch eine eigene jährliche World Professional Darts Championship. Es führt auch eigene Weltranglisten basierend auf den Leistungen der Spieler durch. Die PDC verfügt über verschiedene Ranglisten-Wettbewerbe, die im Jahreskalender abgehalten werden, wie beispielsweise die UK Open, die Las Vegas Desert Classic, das World Match Play und die Weltmeisterschaft im Alexandra Palace in London.

Die International Dart Players Association (IDPA) wurde 1994 eingeweiht und ist ein unabhängiges Dart-Gremium, das offiziell von der World Darts Federation und allen nationalen Regierungsbehörden anerkannt ist und aus Spielern beider Geschlechter aus der ganzen Welt besteht.

Seit seiner Konzeption hat die IDPA ein Forum für Diskussionen und Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren und Darts-Führungsgremien der WDF geschaffen. Das Forum, das geschaffen wurde, spielt eine wichtige und wesentliche Rolle im Dartsport und hat sich als sehr vorteilhaft für alle Dartspieler erwiesen.

Neben diesen vier berühmten Dart-Ligen gibt es in jeder Stadt, in der Darts gespielt werden, verschiedene Dart-Ligen, die aktuelle Ranglisten, Turnierlisten und lokale Dart-Informationen enthalten.

Anfrage & Feedback