Dart-Flüge sind die Flossen oder Flügel, die sich hinter einem Dart befinden. Sie dienen zur Stabilisierung des Pfeils während des Fluges und bestehen aus verschiedenen Materialien. Dartflüge erzeugen keinen Auftrieb. Flüge widerstehen nur Bewegungen von der Mittellinie des Pfeils. (Flugzeugflügel erzeugen durch ihre gekrümmte Form Auftrieb, wohingegen Dartsflüge flach sind.)

Dart Flights gibt es in vielen verschiedenen Formen / Farben und Designs. Dies ist eines der Elemente, die zuerst gebrochen werden. Ein schlechter Flug macht den Wurf noch schlimmer. Halten Sie also immer einige Ersatzflüge, wenn Sie Darts werfen oder an Turnieren teilnehmen.

Es ist auch wichtig, Ihre Dart-Flüge zu verbreiten, wenn Sie sie auf dem Schaft montieren. Stellen Sie sicher, dass die Engel ca. 90 ° entfettet sind und nicht flach montiert sind. Wenn die Schläge nicht ordnungsgemäß montiert sind, sind die Abnäher beim Wurf nicht so stabil. Flüge sind notwendig, damit sich der Pfeil in der Luft stabilisiert, wenn Sie ihn werfen. Um Ihre Flüge stabil zu halten, gibt es ein kleines Gerät, das als Flight Protector bezeichnet wird.

Arten von Dartflügen
Hard Dart-Flüge bestehen aus einem steifen Polyesterkunststoff, der die Form gut hält. Die Schichten werden während der Herstellung durch Hitze dauerhaft miteinander verbunden. Da der Kunststoff härter ist, reißen sie nicht so leicht wie Soft Flights. Wenn sie reißen, können sie jedoch nicht mehr versiegelt werden und ruinieren.

Nylon-Dart-Flugzeuge aus Ripstop-Nylongewebe sind die mit Abstand beständigsten Dart-Flugarten. Diese Dart-Flüge sind sehr schwer zu zerreißen. Nylon-Flüge sind in einfarbigen Farben und Dutzenden gedruckter Designs erhältlich.

Dimplx, Ribtex und andere ähnliche Stile sind eigentlich harte Dartflüge, die mit einer Textur geprägt wurden.

Soft Dart Flights bestehen aus einer flexiblen Kunststofffolie, die mit verschiedenen Designs vorbedruckt und anschließend in Form gefaltet wird.

Papier-Dart-Flüge bestehen aus Papieren, die sehr einfach zu handhaben sind. Sie können die Seite zum Erstellen von Papierfilmen besuchen.
Dart Flights Shapes
Die Flugform in den obigen Bildern wird als "Standard" bezeichnet. Andere Formen werden als "Birne", "Drachen", "Laterne" bezeichnet und viele weitere sind verfügbar. Heutzutage gibt es viele verschiedene Formen und Arten von Flügen auf dem Markt. Es gibt 1.000 verschiedene Designs und Stile zur Auswahl. Hier sind ein paar Beispiele für die vielen Formen (Sie können sich auf das Bild rechts beziehen). Für den Einstieg sollten Sie jedoch die "Standardform" verwenden.

Warum haben Dartflüge unterschiedliche Formen?
Die Flügeloberfläche beeinflusst die Dart-Flüge. Zur Orientierung sind schlanke oder Drachenformen auf leichteren Fässern besser geeignet. Diese Art von Flügen wird am häufigsten von Softdartspielern verwendet. Birnen-, Standard- und Wirbelformen sind für mittelschwere bis schwere Darts geeignet und werden von Stahldartspielern verwendet. Sie können alle Flüge für die meisten Darts verwenden, es hängt alles von Ihrem Wurfstil ab. Ich rate Ihnen daher, verschiedene Formen auszuprobieren und herauszufinden, welche Form Ihrem Wurfstil entspricht.

Flugformen
Die wichtigsten Regeln für die Abwicklung von Dartflügen sind:

1) Verwenden Sie für alle 3 Darts immer die gleiche Flugform.

2) Verbreiten Sie immer Ihre Flüge.

Schauen Sie: flache Dart-Flüge sind sehr schlecht! Wenn Sie neue Flüge in Ihre Darts setzen, sieht das Ergebnis wahrscheinlich so aus. Bei jedem neuen Flug müssen Sie einige manuelle "Ausbreitungsarbeiten" durchführen.

Dartflüge richtig verteilt: gut! Dieser Flug ist korrekt verteilt. Sie müssen Ihre Dart-Flüge verbreiten, da nur so ein ordnungsgemäßer Flug des Darts gewährleistet wird.

Anfrage & Feedback