Dart-Tuning

Dart-Tuning soll ein für Ihren Wurf passendes Setup für Sie bestimmen, das auch richtige Flüge und Wellen bedeutet. Der Engel des Pfeils sollte innerhalb von 10 bis 45 Grad liegen, wenn der Pfeil auf der Tafel steht.

Wie stimmen Sie Ihre Darts ab? Sie müssen zunächst verschiedene Arten von Flügen nutzen. Bei größeren Flügen ist der Winkel größer als bei schlanken Flügen. Wenn Sie einen mittleren Schaft mit einem schlanken Flug verwenden, muss der Winkel nach unten und nicht nach oben gehen. Achten Sie darauf, den Winkel um 10 - 45 Grad nach oben zu bringen. Probieren Sie verschiedene Flüge aus und erleben Sie dieselben Flüge mit einem anderen Schaft, mittel, kurz oder extra kurz. Probieren Sie auch unterschiedliche Laufgewichte aus.

Dart-Tuning muss funktionieren, aber Sie sollten es innerhalb weniger Tage herausgefunden haben, um mögliche Abweichungen in Ihrem Wurf zu beseitigen. Wenn Sie den richtigen Flug, die richtigen Wellen und Fässer finden, werden Sie es wissen, weil sich Ihr Spiel verbessert hat.

Anfrage & Feedback